2bits Aktion

Spenden statt Schenken

Spenden 2020

Gerade die Bedürfnisse und Interessen von Kindern und Jugendlichen während der Corona Pandemie werden oft vergessen und so leiden sie am meisten unter den Folgen. Soziale Kontakte mit Gleichaltrigen sind für Kinder und Jugendliche zur Entwicklung und Sozialisierung enorm wichtig, daher ist es wichtig das sie auch weiterhin Strukturen haben, in denen sie sich mit Einhaltung von Hygienekonzepten begegnen, austauschen und messen können.

Und so haben wir uns entschlossen, wie jedes Jahr zu Weihnachten gemeinnützige regionale Projekte bzw. Organisationen an unseren Standorten Sinsheim und Halle zu unterstützen. Die diesjährigen Spenden gehen an das ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle und an die Diakonische Jugendhilfe Region Heilbronn.

Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz Halle

Das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle begleitet Familien in denen ein Kind oder Jugendlicher lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankt ist. Auch werden Kinder und Jugendliche begleitet, wenn ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist.

Das AKJA wird zum größten Teil aus Spenden finanziert und ist auf Unterstützung und Hilfe angewiesen um:

  • die Begleitung betroffener Familien zu gewährleisten
  • die Ausbildung ehrenamtlicher Familienbegleiter zu ermöglichen
  • die Angebote für die Kindertrauergruppe und Geschwisterarbeit fortzuführen

„Wenn die Tage gezählt sind, ist jeder Augenblick ein Geschenk.“

 

 

Jugendarbeit im Jugendhaus Kirchardt

Die 2bits GmbH unterstützt in diesem Jahr anstelle der üblichen Weihnachtspräsente die kommunale Jugend- und Sozialarbeit in Kirchardt.

Die Jugendhilfe unterstützt mit Ihren Angeboten wie Freizeitmöglichkeiten, geplanten Aktionen oder Ausflügen die Entwicklung sozialer Kompetenz und das Verantwortungsbewußtsein junger Menschen. Die Heranwachsenden werden ermuntert aktiv mitzubestimmen und zu entscheiden und so ihre Persönlichkeit zu entwickeln und zu stärken.

Durch die Spende können einige Wünsche der Jugendlichen realisiert werden und nach Abstimmung haben sie sich auf eine Verwendung geeinigt. Am Jugendhaus gibt es eine große tolle Terrasse, welche momentan leider nur wenig Sitzmöglichkeiten bietet. Hier möchten sie neue Sitzmöbel, einen großen Grill und einen Sonnenschirm anschaffen, um wieder gemeinsam an Sonnentagen mit Grillen und gemütlichem Beisammensein die Zeit miteinander verbringen können. Ein weiterer kleiner Teil wird zur Anschaffung von Playstation- und Gesellschaftsspielen genutzt.

Wir wünschen, dass das auch bald wieder unter normalen Bedingungen möglich ist.