Weihnachtsgrüße

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2018!

Liebe Kunden, liebe Freunde,

das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen und neue große Herausforderungen warten 2018 auf uns. Für die 2bits GmbH war 2017 ein Jahr der Stabilisierung. Wir konnten unsere lang erwartete Procurement Suite fertig stellen und die Supplier Collaboration Suite steht für das erste Quartal 2018 bereits in den Startlöchern. So gehen wir konsequent den Weg in Richtung ganzheitlicher Lösungsanbieter im SAP basierten Einkauf weiter.

Das viele positive Feedback zu beiden Produkten, die starke Nachfrage und die ersten Kundenprojekte haben uns in unserer Strategie bestärkt, Ihnen einfach zu bedienende und vor allem sichere Einkaufslösungen für Ihre SAP Systeme anzubieten. 2018 wird uns unserem Ziel einen großen Schritt näherbringen. Besuchen Sie uns auf den nächstjährigen BME eLösungstagen in Düsseldorf, die wir wieder als Partner begleiten und im Juni auf unserem 2bits-Produkte Infotag.

Wir danken all unseren Kunden und Partnern für die – oft jahrzehntelange – Zusammenarbeit und freuen uns auf ein spannendes gemeinsames Jahr 2018.

Jürgen Ruge, Mike Rübsamen und sämtliche Mitarbeiter der 2bits GmbH


Projekt Kinderlachen - Johannes Diakonie Mosbach

Kinderseelen in Not brauchen Hilfe. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Johannes Diakonie Mosbach hilft psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen, wieder ein normales Leben zu führen.

Mit den Spenden soll in der Klinik ein Entspannungsraum eingerichtet werden. Hier sollen die Kinder zur Ruhe kommen und innere Balance finden. Damit kann das Therapieangebot noch weiter verbessert werden.


       


Im vergangenen Jahr haben wir die Bambinis der JSG Schöneck mit neuen Heimtrikots ausgestattet. Wie das Jahr für sie gelaufen ist, haben sie uns selbst mitgeteilt:


Hallo ihr 2bitze! Seit der Sommerpause sind wir eine echte F-Jugendmannschaft!

Der Zuspruch der Schönecker Kids ist im Jahr vor der WM riesig. Wir zählen mittlerweile 29 Kaderspieler und gehen seit Saisonbeginn 2017/18 gleich mit zwei Mannschaften an den Start. In unserer „F3“ bekommen Fußballanfänger die Gelegenheit, sich langsam an den „Kampfsport“ Fußball zu gewöhnen und Spieler, die letzte Saison nicht so richtig zum Zug kamen, blühen hier regelrecht auf. In unserer „F2“ können sich die Kids, die schon „etwas mehr Zugriff“ auf das Fußballspiel haben, mit stärkeren Gegnern messen. Hier kommt immer häufiger sowas wie Kombinationsspiel auf und wir hatten sogar fast schon mal ein Kopfballtor!

Frei nach Jürgen Klinsmann wollen wir jeden Spieler jeden Tag besser machen. Wir konnten in den bisherigen 25 Saisonspielen der Saison 2017/18 bereits zwölf verschiedene Torschützen feiern. In der gesamten letzten Saison waren es in 73 Spielen 13 unterschiedliche Torjäger.

Ich habe einen kleinen Fotogruß von unserer Weihnachtsfeier vorletzte Woche angehängt. Wie man sieht, gab’s selbstgehäkelte Bommelmützen und Trainingsshirts vom Nikolaus.